Kreisverband tagt in Baar-Ebenhausen

Der SPD-Kreisvorsitz bleibt in den Händen von Markus Käser. Seine Stellvertreter werden auch weiterhin Thomas Herker (Pfaffenhofen) und Elke Drack (Manching) sein. Bei der Versammlung des Kreisverbandes im Sportheim in Baar-Ebenhausen brachte es der Kreispolitiker Franz Rothmeier aus Münchsmünster auf den Punkt: „Uns muss es wieder gelingen, junge Leute für die SPD zu begeistern.“ Der 61-jährige Rothmeier ist stellvertretende Landrat. Der Kreisverband sei zwar durchaus aktiv, habe aber das große Problem der Überalterung.

„Bayern ist nicht die CSU und die CSU ist nicht Bayern“, betonte der Vohburger Bürgermeister und SPD-Fraktionsvorsitzende Martin Schmid unter dem Beifall der rund 40 Delegierten. Er erinnerte daran, dass die SPD erstmals im Landkreis drei Bürgermeister, zwei stellvertretende Bürgermeister und den Vizelandrat stelle. „Bisweilen muss die Fraktion im Kreistag auch Kompromisse eingehen“, sagte Schmid. Trotzdem scheue sie keine sachliche Auseinandersetzung, wie die Diskussion um die Kreisumlage zeige, bei der am Schluss dann 43,5 Prozent als Kompromiss standen.

Die SPD hat aktuell 13 Ortsverbänden und werde künftig „aktive Zentren“ bilden, kleinere Einheiten müssten zusammenrücken. Käser stellte den Internetauftritt und das Pfaffenhofener Aktionsbüro der SPD vor und ließ die Aktivitäten der vergangenen zwei Jahre Revue passieren.

Als Kassier ergänzt Josef Stapfer und als Schriftführerin Maddalena Totzauer das Vorstandsteam. Organisationsleiter ist künftig Albert Geitl. Aus fünf werden zukünftig sechs Beisitzer, da sich Maria Radke de Cuba (Reichertshofen) in der Versammlung als weitere Kadidatin ins Spiel brachte. Neben de Cuba sind dies der Pfaffenhofener Kulturreferent Steffen Kopetzky, Franz Rothmeier, Angelika Delong (Ortsvereinsvorsitzende von Manching), Fabian Stahl (Scheyern) und Kreisrat Thilo Bals.

Avatar

SPD Ortsverband Baar-Ebenhausen

Die Sozialdemokratie in Baar-Ebenhausen gibt es bereits seit 1920. Im Kommunalwahljahr feiert der SPD Ortsverband Baar-Ebenhausen damit seinen 100 Geburtstag. In all den Jahren engagieren sich Bürger aus dem Ort konsequent und mit viel Herzblut und Engagement für kommunalpolitische Belange.

Alle Beiträge ansehen von SPD Ortsverband Baar-Ebenhausen →

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.