Rote Blumen als kleine Aufmerksamkei

Die Kommunalwahl am 15.03.2020 steht bevor. Unsere Kandidaten sind draußen unterwegs … aber nicht nur weil Wahl ist, sondern weil man ihnen generell im Ort unterwegs begegnen kann. „Auf Themen und Probleme kann man uns immer ansprechen. Ich nehme solche Dinge immer gerne auf und versuche, nach Lösungen zu suchen“, beschreibt es beispielsweise die auf Listenplatz 2 antretende Ramona Schittenhelm. „Mich kann man an verschiedenen Plätzen im Ortsbereich antreffen“, ergänzt Christian Lindner, der im Vereinswesen unterwegs und aktiv ist. Als Kandidat auf Platz 3 sieht er dabei vor allem, das etwas für die Jugendlichen im Ortsbereich getan werden muss.

Gemeinsam mit Listenführer Jörg Maywald, der auch für die SPD für den Kreistag kandidiert, waren die beiden und einige weitere Kandidaten am heutigen Samstag an den Einkaufsplätzen im Ortsbereich. „Wir wollen die Bürger nicht mit großen Wahlversprechen nerven. Uns ist es eher ein Anliegen, im Zwanglosen Miteinander Themen sachlich zu besprechen“, fasst es Jörg Maywald zusammen. Gemeinsam mit den sieben anderen Mitstreitern Iris Strangis, Mehmet Cörtürk, Gabriele Rother, Thomas Meyer, Thomas Ruckdäschel, Roland Imhof und Maximilian Brunner setzen die Kandidaten der SPD-Liste daher auf Teamgeist und Miteinander. Genauso, wie auch die Politik in Baar-Ebenhausen 2020-2026 laufen soll: im Konstruktiven Dialog- aber auch mal Streitgespräch.

Avatar

SPD Ortsverband Baar-Ebenhausen

Die Sozialdemokratie in Baar-Ebenhausen gibt es bereits seit 1920. Im Kommunalwahljahr feiert der SPD Ortsverband Baar-Ebenhausen damit seinen 100 Geburtstag. In all den Jahren engagieren sich Bürger aus dem Ort konsequent und mit viel Herzblut und Engagement für kommunalpolitische Belange.

Alle Beiträge ansehen von SPD Ortsverband Baar-Ebenhausen →

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.