29. September 2020

Kommunalwahlergebnisse 2020

Die Wahllokale haben um 18 Uhr geschlossen. In den Wahllokalen haben zahlreiche Helfer unverzüglich mit der Auszahlung der Stimmzettel anzufangen. Dieser Artikel wird sukzessive aktualisiert, sobald die jeweiligen Ergebnisse feststehen.

In Baar-Ebenhausen beteiligten sich 2681 der 4343 Wähler an dieser Kommunalwahl. Dies entspricht einer Quote von 61,73 % der Wahlberechtigten. 41 Stimmen (1,53 %) waren ungültig.

Bei der Entscheidung um das Bürgermeisteramt für 2020 bis 2026 ergab sich folgendes Bild (4343 Wahlberechtigte, 25 Ungültige):

  • Ludwig Wayand (CSU) 1779 Stimmen (66,98 %)
  • Sebastian Schrott (FW) 215 Stimmen (24,92 %)
  • Brigitta Winkelmann (Grüne) 662 Stimmen (8,09 %)

Damit ist Ludwig Wayand im ersten Wahlgang zum Bürgermeister gewählt worden.

Der neue Gemeinderat (20 Sitze) wird aus Mitgliedern von 4 Parteien gebildet.
– CSU: 10 Sitze
– FW: 7 Sitze
– SPD: 1 Sitze
– Grüne 2 Sitze

Die Ergebnisse im Einzelnen:

SPD-Liste (6,69 %)

  1. Jörg Maywald – 627 Stimmen (18,82 %)
  2. Ramona Schittenhelm – 418 Stimmen (12,55 %)
  3. Christian Lindner – 373 Stimmen (11,20 %)
  4. Iris Strangis – 301 Stimmen (9,04 %)
  5. Mehmet Cörtürk – 265 Stimmen (7,96 %)
  6. Gabriele Rother – 203 Stimmen (6,09 %)
  7. Thomas Meyer – 328 Stimmen (9,85 %)
  8. Thomas Ruckdäschel – 379 Stimmen (11,38 %)
  9. Roland Imhof – 189 Stimmen (5,67 %)
  10. Maximilian Brunner – 248 Stimmen (7,45 %)

Unser Team für die Kommunalwahl 2020

CSU-Liste (49,44 %)

  1. Ludwig Wayand – 2905 Stimmen
  2. Kurt Mirlach – 1793 Stimmen
  3. Christian Aschenbrenner – 2718 Stimmen
  4. Franz Sedlmeier – 1866 Stimmen
  5. Maria Sudler – 1029 Stimmen
  6. Karin Seidl – 1208 Stimmen
  7. Stefan Erl – 1347 Stimmen
  8. Helmut Kirstein – 1292 Stimmen
  9. Michael Finkenzeller – 873 Stimmen
  10. Ralph Pelger – 1003 Stimmen
  11. Christian Fischer – 922 Stimmen
  12. Christian Graßl – 977 Stimmen
  13. Petra Heckl – 791 Stimmen
  14. Ursula Mändl – 904 Stimmen
  15. Markus Bregler – 740 Stimmen
  16. Marcel Geiser – 741 Stimmen
  17. Konrad Kerscher – 599 Stimmen
  18. Martin Bergmaier – 1575 Stimmen
  19. Gerd Leppmeier – 786 Stimmen
  20. Stefan Behr – 538 Stimmen

Grüne Liste (11,07 %)

  1. Brigitta Winkelmann – 1050 Stimmen
  2. Florian Bothe – 528 Stimmen
  3. Ulrike Wenger – 508 Stimmen
  4. Norbert Ettenhuber – 591Stimmen
  5. Bettina Markl – 492 Stimmen
  6. Patrick Ott – 225 Stimmen
  7. Bettina Weichenrieder – 387 Stimmen
  8. Florian Beil – 331 Stimmen
  9. Margit Ehrenstraßer – 220 Stimmen
  10. Jörg Prüfer – 175 Stimmen
  11. Angelika Ehrenstraßer – 217 Stimmen
  12. Willibald Ettenhuber – 158 Stimmen
  13. Eva Hösl – 278 Stimmen
  14. Tobias Moll – 175 Stimmen
  15. Taha Alizadeh – 174 Stimmen

Freie Wähler-Liste (32,80 %)

  1. Sebastian Schrott – 2511 Stimmen
  2. Thomas Peter – 1539 Stimmen
  3. Sepp Rothe – 1415 Stimmen
  4. Sepp Wohlsperger – 1415 Stimmen
  5. Karl Schrott – 1080 Stimmen
  6. Jens Schweiger – 949 Stimmen
  7. Ute Zimmer – 592 Stimmen
  8. Andras Haimerl – 604 Stimmen
  9. Jörg Breitfeld – 578 Stimmen
  10. Monika Haas – 586 Stimmen
  11. Johannes von Koch – 545 Stimmen
  12. Thomas Haunsperger – 517 Stimmen
  13. Franz Bieringer – 635 Stimmen
  14. Corinna Lerch – 389 Stimmen
  15. Mareike Eder – 444 Stimmen
  16. Andras Nonnast – 494 Stimmen
  17. Stefan Winter – 445 Stimmen
  18. Alexander Rupprecht – 463 Stimmen
  19. Christian Pichler – 707 Stimmen
  20. Peter Kreuter – 415 Stimmen

In den einzelnen örtlichen Stimmbezirken ergibt sich folgende Aufteilung:

StimmbezirkStandWahlberechtigteWähler/innenCSUGRÜNESPDFW
Stimmbezirk 1 (Sportheim / Gemeindesaal)79625,63 %50,65 %10,91 %5,67 %32,77 %
Stimmbezirk 2 (Sportheim / Turnhalle)67219,35 %47,23 %12,36 %4,32 %36,08 %
Stimmbezirk 3 (Altes Rathaus)74025,81 %45,96 %12,39 %11,35 %30,30 %
Stimmbezirk 4 (Schule / Altbau / Ebenhausen-Ost)93921,62 %49,53 %13,38 %6,92 %30,17 %
Stimmbezirk 5 (Schule / Neubau / Ebenhausen – West)59128,60 %57,27 %15,88 %3,94 %22,90 %
Stimmbezirk 6 (evg. Gemeindesaal / Ebenhausen-Werk)60521,16 %47,60 %8,31 %4,89 %39,20 %
Stimmbezirk 11 (Briefwahl)050,28 %13,15 %6,92 %29,65 %
Stimmbezirk 12 (Briefwahl)049,95 %8,47 %7,10 %34,48 %
Stimmbezirk 13 (Briefwahl)047,81 %10,39 %6,57 %35,24 %
Gemeinde Baar-Ebenhausen9 von 94.34361,73 %49,44 %11,07 %6,69 %32,80 %

Die SPD-Ergebnisse, aufgeschlüsselt auf die Wahlbezirke …

Jörg Maywald –
Ramona Schittenhelm –
Christian Lindner –
Iris Strangis –
Mehmet Cörtürk –
Gabriele Rother –
Thomas Meyer –
Thomas Ruckdäschel –
Roland Imhof –
Maximilian Brunner –

Bei der Landratsentscheidung wird es zu einer Stichwahl zwischen Martin Rohrmann und Albert Gürtner in 14 Tagen kommen.

Der Kreistag setzt sich wie folgt zusammen: 19x CSU, 7x Grün, 12 x Freie Wähler, 4 x AfD, 8 x SPD, 2 x FDP, 3 x ödp, 5 x Bürgerliste. Die Wahlbeteiligung lag bei 62,5 %.

Die aus Baar-Ebenhausen kommenden Kreistagskandidaten erzielten im Gemeindebereich folgendes Ergebnis:

CSU

  • 5. Ludwig Wayand (2503 Stimmen // 22.627 Stimmen Landkreis) – als 8. eingezogen in den Kreistag
  • 49. Franz Sedlmeier (1775 Stimmen // 12.481 Stimmen Landkreis) – am Ende auf Platz 51 der CSU-Liste

Grüne

  • 2. Norbert Ettenhuber (983 Stimmen // 11.084 Stimmen Landkreis) – als 3. eingezogen in den Kreistag
  • 5. Brigitta Winkelmann (919 Stimmen // 8.978 Stimmen Landkreis) – als 5. eingezogen in den Kreistag
  • 23. Ulrike Wenger (716 Stimmen // 6642 Stimmen Landkreis) – am Ende auf Platz 23 der Grünen-Liste
  • 34. Florian Bothe (649 Stimmen // 5608 Stimmen Landkreis) – am Ende auf Platz 34 der Grünen Liste)
  • 57. Ramona Schittenhelm (586 Stimmen // 5102 Stimmen im Landkreis) – gegeüber den Kandidaten, die mehr Listenstimmen erhalten haben auf Platz 46. der Grünen Liste verbessert

SPD

  • 22. Susanne Maywald (747 Stimmen // 5326 Stimmen Landkreis) – am Ende auf Platz 30 der SPD-Liste
  • 54. Jörg Maywald (628 Stimmen // 4303 Stimmen im Landkreis) – gegenüber den Kandidaten, die mehr Listenstimmen erhalten haben auf Platz 50. der SPD Liste verbessert

Freie Wähler

  • 33. Sebastian Schrott (1775 Stimmen // 8420 Stimmen Landkreis) – am Ende auf Platz 33 der FW-Liste )
  • 34. Peter Kreuter (1268 Stimmen // 7117Stimmen Landkreis) – am Ende auf Platz 50. der FW-Liste )

Bürgerliste

  • 9. Katharina Missbrand (454 Stimmen // 3945 Stimmen Landkreis) – am Ende auf Platz 23. der Bürgerliste

ödp

  • 35. Brigitte Schwab (374 Stimmen // 2334 Landkreis) – gegenüber den Kandidaten, die mehr Listenstimmen erhalten haben auf Platz 30. der ödp Liste verbessert
Avatar

SPD Ortsverband Baar-Ebenhausen

Die Sozialdemokratie in Baar-Ebenhausen gibt es bereits seit 1920. Im Kommunalwahljahr feiert der SPD Ortsverband Baar-Ebenhausen damit seinen 100 Geburtstag. In all den Jahren engagieren sich Bürger aus dem Ort konsequent und mit viel Herzblut und Engagement für kommunalpolitische Belange.

Alle Beiträge ansehen von SPD Ortsverband Baar-Ebenhausen →

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.